ZUR ÜBERGEORDNETEN
SEITE
CLICK TO GO UP
vorigen  VOR  

PRIMÄRRITUS DES PASCHA
in der Sicht des literarischen Schemas
VOM BUCH EXODUS 1–18

Internetpräsentation der Hauptfragen
Dr. Wojciech Kosek
(die vorliegende Bearbeitung wurde
am Pascha–Tag des Herrn,
am Karfreitag, dem 10. April 2009 veröffentlicht)

Tłumaczenie na język niemiecki
Übertragung ins Deutsche von Bożena Siuda

Geehrter Leser

Ich möchte Dich einladen

zum Kennen lernen der Grundfragen, die zum Verstehen der zeitgenössischen Bibelexegese (der wissenschaftlichen Erklärung vom Heiligen Schrift) und des Grundschemas, auf dem der Ritus des jüdischen Pascha aufgebaut wurde, führen.

Das Übergehen zu einzelnen Bearbeitungen, die diese Präsentation ausmachen, kannst Du auf zweierlei Art realisieren – die Wahl überlasse ich Dir:

Und noch eine wichtige Information: auf einigen wesentlichen Stellen der Präsentation werden Erklärungen der hebräischen Wörter dargestellt. Diese Wörter werden mit einer Letter geschrieben, die man im Computer installieren muss. Weitere Informationen zu diesem Thema – klick: Installieren der hebräischen und griechischen Lettern!

Das Inhaltsverzeichnis:

  1. Einführung:
  2. Grundsätze des Lesens und der wissenschaftlichen Bibelforschung:
  3. Grundsätze der hebräischen Rhetorik (der Textkomposition) und Formgeschichte:
  4. Die hebräische Bibel:
  5. Schwierigkeiten bei der Auslegung des Buches Exodus:
  6. Wie soll man Bibel lesen, um den vom Autor verfassten Inhalt abzulesen?
  7. Die theozentrische Analyse des Buches Exodus nach den Regeln der hebräischen Rhetorik:
  8. Die literarische Struktur des Ganzen Ex 1–18:
  9. Ex 1–18 und Bündnisverträge der Völker des altertümlichen Ostens
  10. Das jüdische Pascha und die Struktur seines Ritus
  11. Der Pascha–Ritus und der Bund Gottes mit Israel

 
Geehrter Leser,
ich möchte Dich einladen zum Kennen lernen
DER ZUSAMMENFASSUNG DER DISSERTATION

von Wojciech Kosek
Primärritus des Pascha
in der Sicht des literarischen Schemas vom Buch Exodus 1–18

Das_Pascha_Kosek.html

Ich lade Sie,
Geehrte Internauten,
zum Kennen lernen meines Buches ein,
ISBN: 978-83-7438-159-8

Gut CSS!