ZUR ÜBERGEORDNETEN
SEITE
CLICK TO GO UP

WENN IN DEINEM COMPUTER
DIE LETTER
BWHEBB UND BWGRKL
NICHT INSTALLIERT SIND
 
dr Wojciech Kosek

GEEHRTER LESER!

Wenn in Deinem Computer die Letter Bwhebb und Bwgrkl nicht installiert sind, dann werden hebräische und griechische Wörter nicht richtig vorgeführt werden.

Anstatt eines solchen Bildes:

Die Letter Bwhebb und Bwgrkl

erscheint folgendes Bild:

hm'y>r"c.mi~yaiB'h; laer"f.yI ynEB. tAmv. hL,aew>  WTTWj 1:1
WaB' AtybeW vyai bqo[]y: tae

BGT Wj 1:1 tau/ta ta. ovno,mata tw/n ui`w/n Israhl tw/n
eivspeporeume,nwn eivj Ai;gupton a[ma Iakwb tw/|
patri. auvtw/n e[kastoj panoiki,a| auvtw/n
eivsh,lqosan

Wenn also der nachstehende Text

hm'y>r"c.mi ~yaiB'h; laer"f.yI ynEB. tAmv. hL,aew>  WTTWj 1:1
WaB' AtybeW vyai bqo[]y: tae

BGT Wj 1:1 tau/ta ta. ovno,mata tw/n ui`w/n Israhl tw/n
eivspeporeume,nwn eivj Ai;gupton a[ma Iakwb tw/|
patri. auvtw/n e[kastoj panoiki,a| auvtw/n
eivsh,lqosan

so aussieht, wie das letzte Bild oben, dann muss man diesen Fehler beseitigen.

Um es durchzuführen, sollte man diese zwei Schriftarten installieren, nachdem man sie früher vom Schaukasten genommen hat (die Schriftarten werden als Freischriftarten vom Hersteller des Programms Bible Works angeboten).
http://www.bibleworks.com/ download.html

Wenn Du keine Übung im Installieren der Schriftarten hast, helfe ich Dir ein und erkläre, wie man es der Reihe nach ausführen soll:

  1. Őffne: http://www.bibleworks.com/ download.html
  2. Mit der linken Maustaste auf „Click here for the Zip file“ anklicken.
  3. Es öffnet sich ein Fenster „Őffnen mit bwfonts.zip“ – bestätige mit OK.
  4. Es öffnet sich ein Fenster „bwfonts.zip–WinRar“ – klicke „Entpacken“ an.
  5. Es öffnet sich ein Fenster „Zielverzeichniss und Optionen“ – notiere die Adresse
    (steht unter „Zielverzeichnis, wird erstellt falls nicht existiert“) wo die entpackten Schriftarten sich befinden werden.
  6. Őffne die notierte Adresse in deinem Computer, wo sich die neue Schriftarten befinden.
  7. Verkleinere die Seite.
  8. Über START, EINSTELLUNGEN, SYSTEMSTEUERUNG öffne SCHRIFTARTEN.
  9. Ziehe die neue Schriftarten aus dem verkleinerten Fenster in das Fenster SCHRIFTARTEN.

Fertig? Nicht so ganz. Die ganze Prozedur ist abhängig vom Betriebssystem des Computers. Es ist schwierig den Weg zu beschreiben wenn das nicht bekannt ist.

ES GIBT NOCH EINE ANDERE CHANCE – DIE EINFACHE!

  1. Ich hefte die Schriftarten bei.
  2. Man muss sie nur auf dem Desktop speichern und von da über:
  3. Ziehe die neue Schriftarten vom Desktop in das Fenster SCHRIFTARTEN.

 

hm'y>r"c.mi ~yaiB'h; laer"f.yI ynEB. tAmv. hL,aew>  WTTWj 1:1
WaB' AtybeW vyai bqo[]y: tae

BGT Wj 1:1 tau/ta ta. ovno,mata tw/n ui`w/n Israhl tw/n
eivspeporeume,nwn eivj Ai;gupton a[ma Iakwb tw/|
patri. auvtw/n e[kastoj panoiki,a| auvtw/n
eivsh,lqosan

Hat es geklappt? Ich wünsche viel Erfolg!

Dr. Wojciech Kosek

ZUR ÜBERGEORDNETEN
SEITE
CLICK TO GO UP